FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema: Detektiv einschalten

Nachstehend haben unsere Detektive häufige Fragen (FAQ) unserer privaten und geschäftlichen Kunden gesammelt, um Ihnen schon online eine Antwort auf Ihre Fragen geben zu können – bevor Sie einen Detektiv einschalten. Sollten sich dennoch weitere Fragen ergeben, so stehen unsere Privatdetektive Ihnen gerne unter Kontakt telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Schnell beantwortet

1. Gibt es Bewertungen, Erfahrungsberichte oder Referenzen?

Nachstehend können Sie sich einen Überblick verschaffen, wie unsere Detektive von Kunden bewertet werden und welche Erfahrungen mit der Detektei AC gemacht wurden.


2. Wie kann ich mich auf das Gespräch mit dem Detektiv vorbereiten?

Wenn Sie sich an unsere Detektei wenden, sollten Sie sich am besten vorab ein Bild zu den notwendigen Maßnahmen und Zielpersonen gemacht haben. Schreiben Sie sich einfach vorher ein paar Eckdaten auf, die wichtig sind und welche Dinge unser Detektiv für Sie aufklären soll. Auch Angaben zu Ihrem Budget sind für unseren Privatdetektiv hilfreich.

Anders als bei den meisten anderen Detekteien, ist bei uns kein persönliches Beratungsgespräch zwingend in unserem Detektivbüro erforderlich, das heißt. Sie können unseren Privatdetektiv unkompliziert telefonisch sprechen und ihn beauftragen.

3. Was ist das berechtigte Interesse?

Der Begriff kommt aus der Rechtswissenschaft und schließt gleiche mehrere Rechtsgebiete mit ein. Je nach Sachlage in einem Fall, wird dabei ein gerechtfertigtes und verständliches Interesse für die Gestattung einer Rechtshandlung vorgebracht.

4. Was darf ein Detektiv machen? Was nicht?

Ein Detektiv gilt als normaler Bürger, wie die meisten anderen Menschen auch, hat jedoch vor Gericht einen besonderen Status. Allerdings braucht es gewisse Gründe, um einen Privatdetektiv einschalten zu dürfen. Beispielsweise wenn Beweise für ein Gericht oder Behörden beschafft werden müssen, muss der Auftraggeber ein berechtigtes Interesse nachweisen können. Dieses liegt bei Ermittlungen im Zusammenhang mit einer Straftat fast immer vor. Liegt kein solches Interesse vor, so macht der Privatdetektiv sich ggf. strafbar, wenn gegen den Datenschutz oder die Persönlichkeitsrechte anderer Menschen verstößt. Bei Beauftragungen aus dem Bereich der Wirtschaftsdetektei, können die Möglichkeiten bei der Überwachung von Angestellten durch einen Wirtschaftsdetektiv auch beispielsweise im Arbeitsvertrag geregelt sein.

5. Kann die Detektei AC Gespräche für Sie mithören?

Nein, da das heimliche Mithören und Aufzeichnen von Gesprächen nach §201 StGB verboten ist und damit einen Straftatbestand darstellt. Gleiches gilt für das Ausspähen von elektronischem Datenverkehr, der nach §202a StGB. strafbar ist.

Für eine GPS Überwachung und Ortung, gelten ggf. ähnlich strenge gesetzliche Vorgaben, an die wir uns leider halten müssen.

6. Bleibt meine Identität vor den eingesetzten Detektiven geheim?

Innerhalb der Einsatzstruktur der Detektei AC werden nur die Daten bekanntgegeben, die für den Einsatz erforderlich sind. Die Mitarbeiter haben in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen, wenn der Fall es nicht erfordert. Ihre Identität bleibt vor dem Mitarbeiter also geheim, wenn Sie einen Detektiv einschalten.

7. Kann der Einsatz der Detektive abgebrochen werden?

Ja. Sie können einen Auftrag an uns kündigen oder unterbrechen lassen. In dem Fall berechnen wir Ihnen nur bis zu dem Zeitpunkt anfallende Honorare, Kosten und Auslagen – sofern vertraglich nichts anderes vereinbart wurde.

8. Wie muss ich mir einen Vertrag mit der Detektei AC vorstellen?

Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir die Vorgehensweise und das Auftragsziel in Ihrem Fall ab. Auf der Basis dieser Daten erstellen wir für Sie ein individuelles schriftliches Angebot mit einer Aufschlüsselung der Tätigkeiten nach Zielen, Art und Weisen sowie Zeiten und Kosten. Bei der Preisgestaltung richten wir uns ganz nach Ihrem Budget. Es gibt aber auch Leistungen, die wir nur zum Festpreis anbieten.

9. Wie läuft eine Beauftragung ab?

Sie erhalten von uns ein kostenlose Erstberatung am Telefon oder per E-Mail, die in der Regel schon ausreichend ist um einen Sachverhalt durch uns beurteilen zu können. Ziel der Beratung ist ebenso Ihre persönlichen Wünsche und Ziele zu ergründen, damit unsere Detektive Maßnahmen festlegen können, die für Ihren Fall angemessen sind.

Im nächsten Schritt müssen Sie unserer Detektei einen schriftlichen Auftrag erteilen. Dazu erhalten Sie von uns ein Formular, das Sie unterschreiben müssen. Dieses reichen Sie bitte per E-Mail als Scan oder per Fax ein.

10. Was passiert nach der Beauftragung?

Nachdem Sie Ihren unterschriebenen Vertrag bei der Detektei AC eingereicht haben, machen sich unsere Privatdetektive an die Analyse Ihres Falls und erstellen eine organisatorische Einsatzplanung unter Einbeziehung von ggf. notwendiger Vorermittlungen. Nach der Einsatzplanung und durch den Dienstleiter Hans Erkelenz, wird der Fall dem spezialisierten Detektiven zugewiesen. Diese erhalten abschließend eine Einweisung durch den Dienstleiter.

Sobald unsere Detektive die Arbeiten für Sie beendet haben, erhalten Sie von uns einen schriftlichen Bericht, der die gewonnen Erkenntnisse in Ihrem Fall dokumentiert. Den rechtsgültigen Bericht der Privatdetektei können Sie bei Gerichten, Ämtern und Behörden vorlegen. Gerne stehen Ihnen unsere Privatdetektive auch als Zeuge vor Gericht zur Verfügung. Abschließend erhalten Sie von uns eine Rechnung.

11. Wie schnell kann die Arbeit für mich beginnen?

Unsere Detektive sind in der Regel schnell verfügbar und können schon in wenigen Stunden mit der Arbeit beginnen – ganz gleich wo in Deutschland. Wir sind mit unseren Kooperationspartnern gut vernetzt. Bei Tätigkeiten, die zum Beispiel in den Bereich unserer Auskunftei oder der KFZ Halterermittung fallen, können wir ebenfalls eine sehr schnelle Bearbeitung anbieten.

12. Kann ich den Privatdetektiv anonym beauftragen?

Der Detektei AC müssen Sie Ihren Namen bekannt geben, da wir bei einer Auftragserteilung prüfen, ob Sie ein berechtigtes Interesse haben. Sie können einen Auftrag also nicht anonym starten, was auch mit den gesetzlichen Vorschriften für Detektive zusammenhängt. Selbstverständlich geben unsere Privatdetektive Ihre Daten nicht weiter, sondern arbeiten in Ihrem Auftrag zu 100% diskret. Niemand erfährt von unseren Privatdetektiven, dass Sie uns beauftragt haben. Wir sind in dieser Beziehung absolut loyal.

13. Welche Kosten werden berechnet? Muss ich Vorkasse leisten?

Die Detektei AC rechnet die Aufträge auf Basis der tatsächlich geleisteten Stunden ab. Fotos, Videos und erstellte Berichte sind grundsätzlich kostenlos. Wir bieten neuen Kunden eine kostenlose Erstberatung an. Bei den regulären Detektiv Arbeiten müssen Sie keine Vorkasse leisten, es gibt jedoch ggf. auch Leistungen, die wir nur per Vorkasse abrechnen. Je nach Auftragsumfang und Vertrag, kann es außerdem sein, dass die Detektei AC Teilzahlungen oder Vorauszahlungen mit Ihnen vereinbart. Bitte beachten Sie, dass wir für jeden Privatdetektiv Einsatz ein Verwaltungs-Grundhonorar berechnen. Weitere Informationen dazu, finden Sie unter Preise und Kosten.

14. Wie schaut es mit einer Kostenerstattung aus, wenn ich mich gerichtlich durchsetzen kann?

Im  §91 ZPO ist festgelegt, dass die unterliegende Partei die Kosten des Rechtsstreits zu tragen hat, insbesondere die dem Gegner erwachsenen Kosten zu erstatten, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung notwendig waren. Dazu gehören natürlich auch die Detektivkosten. Am besten Sie lassen sich dazu anwaltlich informieren, denn unsere Privatdetektei darf keine Rechtsberatung geben. Detektivkosten lassen sich auch ggf. steuerlich geltend machen, weitere Auskunft dazu kann Ihnen Ihr Steuerberater geben.

15. Kann ich Kosten für Detektive über meine Rechtsschutzversicherung abwickeln?

In der Regel werden die Aufwendungen für Detektive von den Rechtsschutzversicherungen nicht übernommen. Es gibt aber auch hier wieder Ausnahmefälle, bei denen die Detektivkosten übernommen werden. Am besten Sie klären das mit Ihrer Rechtsschutzversicherung ab, bevor Sie einen Detektiv einschalten.

16. Kann ich die Kosten für Detektive steuerlich geltend machen?

Prinzipiell ist es möglich die Aufwendungen für unsere Privatdetektive steuerlich als außergewöhnliche Belastungen geltend zu machen. Der Umfang und ob eine Geltendmachung möglich ist, kann jedoch von Fall zu Fall unterschiedlich sein und muss individuell geprüft werden. Die Detektei AC darf Ihnen keine Rechts- oder Steuerberatung zur Thematik geben, alle Angaben dienen nur zur Ihrer Informationen. Für eine Beratung konsultieren Sie bitte einen Steuerberater.

Lesen Sie dazu auch unsere Informationen auf der Seite wichtige Gerichtsurteile für unsere Kunden.

17. Wie behalte ich die Kosten unter Kontrolle?

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Die erste wäre, dass die Detektei AC mit Ihnen einen Fixpreis für die Tätigkeit der Detektei vereinbaren. Sie zahlen dann auch wirklich nur den Fixpreis und keinen Cent mehr. Die zweite wäre Sie setzen uns bei Auftragsvergabe ein Limit oder stellen ein Budget zur Verfügung. Wir berechnen für unsere Arbeit einen preiswerten Stundensatz und Sie zahlen nur für die tatsächlich erbrachte Leistung. Die letzte Möglichkeit wäre, dass wir Ihnen über laufende Kosten nach Vereinbarung Tagesbericht erstatten. Selbstverständlich können Sie den Auftrag an unsere Privatdetektei in dem Zusammenhang auch zu jeder Zeit wieder beenden.

18. Ist die Detektei AC bundesweit aktiv und kann ich Sie auch für das Ausland beauftragen?

Ja. Die Detektei Deutschland ist bundesweit vernetzt, so dass wir flächendeckend eine Betreuung in ganz Deutschland anbieten können. Wir haben jedoch nicht in jeder Stadt ein Detektivbüro. Gleiches gilt für das Ausland, hier können Sie uns in ganz Europa und weltweit mit Auslandsermittlungen beauftragen. In Ländern in denen wir nicht selbst präsent sein können arbeiten wir mit unseren Kooperationspartnern zusammen.

19. Wird die Anfahrt zum Einsatzort in Deutschland berechnet?

Nein. Die Detektei AC berechnet im Umkreis von 100 km unserer Niederlassungen grundsätzlich keine Anfahrt zu den Einsätzen in Deutschland. Alles was darüber hinausgeht, kann mit einer günstigen Pauschale berechnet werden. Berechnet werden grundsätzlich die Fahrten ab Einsatzort der Detektive, welche im Rahmen des erteilten Auftrags erforderlich sind.

20. Kann ich die beschafften Beweise vor Gericht nutzen?

Ja. Indem Sie den Detektiven unserer Detektei ein berechtigtes Interesse nachgewiesen haben, sind auch die dokumentierten Beweise vor Gerichten, Behörden und Ämtern verwertbar. Sie können damit Ihre Unschuld beweisen, Anschuldigungen untermauern, Ihr Recht einklagen oder einen Vergleich erzielen. Das gilt für unsere Berichte, als auch für Fotos und Videos, die wir erstellen.

21. Kann ein Ermittler der Detektei AC für mich als Zeuge aussagen?

Ja. Als Detektive gelten wir vor Gericht als besonders glaubwürdige Zeugen und können die Aussagen mit der nötigen objektiven Einschätzung für Sie abgeben. Wenn wir Ihnen damit helfen können, unterstützen wir Sie oder Ihren Rechtsanwalt natürlich gerne.

Wenn Sie keine Zeugen haben oder welche suchen, schauen bei den Privatermittlern für Zeugenermittlung.

22. Ich benötige eine 24 Stunden oder Überwachung bei Nacht, ist das möglich?

Die Detektei AC ist rund um die Uhr für Kunden im Einsatz. Selbstverständlich können wir Zielpersonen und Objekte auch nachts überwachen. Bei einer 24 Stunden Überwachung lassen wir nichts und niemanden aus den Augen – eine Pause gibt es nicht. Wenn Sie solche eine Überwachung wünschen, kommen mehrere Detektive unseres Detektivbüros zum Einsatz, die sich in Schichten ablösen.

23. Ich war mit meinem Anliegen schon bei der Polizei, allerdings bin ich damit nicht zufrieden. Kann ein Detektiv zusätzlich helfen?

Selbstverständlich können Sie in vielen Fällen zusätzlich einen Privatdetektiv einschalten, um die Aufklärung eines Falls zu beschleunigen, zu unterstützen oder um Beweise zu beschaffen. Allerdings hat ein Detektiv einer Privatdetektei nicht die gleichen Befugnisse wie ein Polizist. Bei einem Privatdetektiv haben Sie jedoch die Möglichkeit, ein Ermittlungen, Recherche oder Observation nach Ihren Wünschen individueller zu gestalten. Das eignet sich besonders dazu, wenn Sie etwas Bestimmten auf den Grund gehen möchten – ein besonderer Verdacht, eine Vorahnung oder sowas in der Richtung.

24. Wie viele Detektive arbeiten an einem Fall?

Das hängt vom Umfang des Einsatzes und vom Budget der Auftraggeber ab. Bei einer Observation von Personen und Fahrzeugen ist es in der Regel besser mit mehreren Detektiven zu arbeiten. So werden Zielpersonen zum Beispiel nicht immer vom gleichen Fahrzeug verfolgt, was viel unauffälliger ist. Ein weiterer Aspekt ist natürlich der zeitliche Aufwand, denn ein eingesetzter Detektiv muss auch irgendwann mal schlafen. Bei einer 24 Stunden Überwachung, kommen also mindestens 2 Detektive zum Einsatz.

25. Arbeitetet die Detektei AC mit freien Mitarbeitern oder Subunternehmen zusammen?

Ja. Wir können nicht auf jedem Gebiet ein Spezialist sein, verfügen jedoch über ein großes Netzwerk an Kontakten und Kooperationspartnern in Deutschland und im Ausland. Dazu zählen Mitarbeiter unser Privatdetektei, die sich in verschiedenen Bundesländern befinden, Partnerdetektive, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Schriftgutachter, Sachverständige und Juristen. Unsere Kooperationspartner und Mitarbeiter im Ausland sind ortsansässig und der dort heimischen Sprachen mächtig, was natürlich sehr zum Vorteil bei den Ermittlungen für Sie ist.

26. Arbeiten bei der Detektei AC ausgebildete Privatdetektive?

Unsere Mitarbeiter sind alle Detektive, die ihren Job von der Pike auf gelernt haben. Unsere selbständigen Vertragspartner, sind teilweise seit Jahrzehnten mit uns aktiv. Es sind ehemalige Mitarbeiter vom BND, Polizei (Kripo) oder ehemalige Zeitsoldaten der Bundeswehr. Unsere Privatdetektei unterstützt namhafte Rechtsanwälte bei der Aufklärung von Sachverhalten im Zivil- und Strafrecht.

Bei Detektiven gibt es keinen allgemein gültigen Berufsstand, wie es bei anderen Ausbildungsberufen der Fall ist. Demnach besitzen Privatdetektive auch keine Sonderrechte. Sie genießen einzig und allein vor Gericht einen besonderen Status als Zeuge, da Sie eine Aussage neutral und objektiv abgeben können. Es gibt jedoch einige Fachverbände im Detektivgewerbe, für die eine Ausbildung als Detektiv für die Zulassung als Mitglied notwendig ist. Wenn Sie einen Detektiv einschalten, kommen also nur erfahrende Profis zum Einsatz.

27. Wer ist für die Einsatzplanung und Organisation verantwortlich?

Grundsätzlich wird jeder Einsatz der Privatdetektei durch unseren Dienstleiter Hans Erkelenz organisatorisch geplant, überwacht und durchgeführt. Herr Erkelenz verfügt über mehr als 40 Jahre Berufserfahrung im professionellen Detektivgewerbe. Das gilt besonders für unsere Angebote im Bereich Ermittlungen und Observationen.

28. Können Sie einen Anwalt, Steuerberater oder Notar empfehlen, der mir bei meinem Fall hilft?

Wir dürfen als Detektei leider keine Rechtsberatung geben, können Ihnen aber natürlich fachkundige und spezialisierte Anwälte empfehlen, mit denen wir zum Teil schon seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. Für Steuerberater und Notare gilt das Gleiche. Des weiteren arbeiten unsere Detektive auch mit verschiedenen Instituten, Laboren und Dienstleistern zusammen, zum Beispiel im Bereich von DNA Analysen, Schriftprüfungen und Forensik.

29. Sie haben einen Fall, der nicht unter unseren Leistungen aufgeführt ist

Prinzipiell kann unsere Privatdetektei Ihnen auch dann unsere Hilfe anbieten, wenn Sie Ihre Problemstellung online auf der Website nicht finden. Schildern Sie uns einfach kurz Ihr Anliegen und unsere Detektive prüfen, ob wir Ihnen helfen können.

30. Sie wissen nicht so genau, wo Sie mit Ihrem Problem ansetzen sollen?

Das ist kein Problem, denn unsere Privatdetektive sind für Sie da. Unsere Detektive können Sie zur Ihrer Thematik beraten und mit Ihnen gemeinsam einen „Schlachtplan“ ausarbeiten. Neue Kunden beraten wir kostenlos, scheuen Sie sich also nicht uns um Rat zu fragen.

31. Wann sollte ich die Polizei und wann einen Detektiv einschalten?

Die Polizei ist bei Gefahr für Leib und Leben sowie bei schweren Straftaten (Verbrechen) wie zum Beispiel: Mord, Totschlag, Schwerer Raub oder Entführungen der richtige Ansprechpartner. Ein Privatdetektiv kann die Ermittlungen der Polizei unterstützen und zusätzlich eingeschaltet werden. Unsere Privatermittler haben jedoch auch mit Einsätzen zu tun, bei denen keine Polizei und Publicity gewünscht wird – etwa aus Diskretionsgründen bei Prominenten oder aus Imagegründen bei bekannten Firmen.

Detektei AC
Menü Mobile